Wissenskapital

Was man wissen sollte…

Wissenskapital - Was man wissen sollte…

Tücher und andere Textilien im Bad

Das Badezimmer ist der erste Ort des Tages, in dem ein Aufenthalt unverzichtbar ist. Um hier eine möglichst angenehme Atmosphäre zu schaffen, spielen die edlen Textilien eine wesentliche Rolle.

Handtücher und mehr

Handtücher

Quelle: premiumshop321.de

Ein spezielles Augenmerk wird sicherlich auf flauschige Frottee-Handtücher in fröhlichen Farben gelegt. Auf eine gute und saugfähige Qualität kommt es genauso an wie auf die einfache Wäsche und das schnelle Trocknen. Das gilt ebenso für die größeren Dusch- und Badetücher, welche im Idealfall aus dem gleichen Stoff in derselben oder einer passenden Optik geschaffen sind. Auch die Waschlappen oder Waschhandschuhe werden sicherlich zu den Handtüchern harmonieren. Für den Fall, das Gäste kommen, wären die praktischen Gästetücher eine optimale Lösung, weil diese kleinen Handtücher schnell ausgetauscht werden können. Gästetücher sind ebenso ideal für das Gäste WC, wobei hiervon gleich ein Dutzend angeschafft werden sollten und in Sicht- und Griffnähe des Waschbeckens nett gestapelt werden können.

Welche Textilien außerdem aus dem Bad einen angenehmen Wohnbereich gestalten

Ein attraktiver Badezimmerteppich schafft eine behagliche Fußwärme; hierzu passend gibt es die Vorlage für das WC und den Bezug für den WC-Deckel. Auch hierbei werden sehr unterschiedliche Qualitäten und Materialien verarbeitet. Zu bedenken wäre, dass eine Vorlage aus Baumwolle nach dem Waschen wesentlich länger trocknen muss als ein synthetischer Stoff. Auf keinen Fall sollte für die Vorlagen beim Waschen ein Weichspüler verwendet werden, da sich die Gummierung auf der Unterseite auflösen kann. Das hat zur Folge, dass die Teppiche auf dem glatten Boden keine gute Haftung mehr aufweisen und zu gefährlich rutschenden Fallen werden können. Nicht zuletzt sollte vor der Dusche ein Duschvorleger platziert werden, um sich hierauf nach der Körperreinigung mit den nassen Füßen zum Abtrocknen stellen zu können.

Weitere Textilien für das heimelige Bad

Ein dekorativer Duschvorhang kann unter Umständen die gesamte Einrichtung positiv beeinflussen. Die blickdichten Gardinen vor dem Badezimmerfenster schützen vor außenstehenden Blicken und sind zudem eine große Bereicherung für das gemütliche Bad. Besonders, wenn es sich um eine stilvolle Einrichtung mit einem klassischen Touch handelt, wäre ein passender textiler Läufer auf der Spiegelkonsole ein eleganter Hingucker und guter Halt für die griffbereiten Dinge, die darauf gestellt werden. Das gilt ebenso für ein offenes Regal, welches eventuell mit einem hübschen Vorhang verborgen werden soll. Hier kommt sowohl ein Stoff aus leichtem Frottee infrage als auch ein glatter Stoff, welcher sich in Farbe und Muster an die übrigen Textilien des Bades gut anpasst.

Kategorie: Haus/Garten